Institutionelle setzen auf Investmentfonds

Die deutsche Investmentfondsbranche verzeichnete im Oktober 2011 Nettozuflüsse von 3,9 Mrd. Euro, so die aktuelle Investmentstatistik des BVI. Während in Spezialfonds per Saldo 4,6 Mrd. Euro flossen, zogen Anleger aus Publikumsfonds knapp 1 Mrd. Euro ab. In Vermögen außerhalb von Investmentfonds investierten Anleger knapp 0,3 Mrd. Euro. „Einmal mehr erweisen sich Spezialfonds als stabiles Standbein der Branche. Institutionelle Anleger lassen sich weniger von der aktuellen Stimmungslage beirren„, so Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des BVI.

Den Originalartikel finden Sie hier:
http://www.bvi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.