22


Nachhaltigkeitsbericht Q2

Ende des Quartals 2 2022 hat der naturAlly Protect Restore Fund Blue World leider nicht viel für die Verbesserung seines Auftrages, und damit für uns alle, leisten können:

  • Das naturAlly Performance Rating (NP) ging stark um 13% zurück. Es betrug 68% der möglichen Gesamtwertung, was natürlich auch an der Entwicklung der Märkte liegt. Dies führte in der Folge zu Veränderungen der Zielfonds.
  • Das naturAlly Nachhaltigkeits Rating (NN) ging leicht um 0,4% zurück. Es beträgt nun 80% der möglichen Gesamtwertung. 
  • Der CO2 Ausstoss der Summe der Fonds stieg um 8% auf nunmehr 134 t/Mio Fondsvolumen. Auch dies führte in der Folge zu Veränderungen der Zielfonds.
  • Es gab einen Verstoss gegen UN Global Compact, was zum vollständigen Ausschluss und Verkauf des Zielfonds führte.
  • Der Unabhängigkeits-Anteil der Summe aller Fondsgesellschaften konnte um 1,1% gesteigert werden und beträgt nun 77,4%.
  • Der Feminin-Anteil der Summe aller Fondsgesellschaften konnte um 5,4% gesteigert werden und beträgt nun 31,5%.

Portfolioänderungen:

  • Verkäufe: Vontobel Energy Revolution, Grönemeyer Gesundheit Nachhaltig, Invesco Physical Silver ETC, WisdomTree Physical Platinum ETC (jeweils vollständig), BN Paribas Smart Food (anteilig)
  • Aufstockungen: Triodos Pioneer Impact, ERSTE WWF Environment, ECHIQUIER MAJOR SRI GROWTH EUROPE, UBS MSCI Switzerland IMI SR ETF, Stewart Investors Global EM Sustainability, RobecoSAM Sustainable Healthy Living